Hallen-Gemeindemeisterschaft vom 20.-22. Januar 2017 in der Dreifach-Sporthalle in Finnentrop

15. Januar 2017

Hallen-Gemeindemeisterschaft vom 20.-22. Januar 2017 in der Dreifach-Sporthalle in Finnentrop

Ausrichter ist in diesem Jahr der FC Finnentrop. Turniersponsor  die Volksbank Bigge Lenne eG, die für das Seniorenturnier Preisgelder in Höhe von 1.000,00 EUR zur Verfügung stellt. Als Schirmherr fungiert Bürgermeister Dietmar Heß.

 

Am Freitag, 20.01.2017 spielen die AH-Mannschaften ab 18.00 Uhr ihren Gemeindemeister aus. Titelverteidiger ist die SG Serkenrode/Fretter.

Samstag und Sonntag, 21./22. 01.2017 spielen sieben Seniorenmannschaften der Gemeinde im Modus Jeder gegen Jeden. Nach der Vorrunde gibt es ein Halbfinale, wo der Gruppenerste gegen den Gruppenvierten und der Gruppenzweite gegen den Gruppendritten spielt. Die Gewinner der Halbfinale bestreiten das Endspiel um den Wanderpokal der Volksbank Bigge Lenne. Titelverteidiger ist der Dauersieger der letzten Jahre, die SG Finnentrop-Bamenohl. Da die SG auch amtierender Champion des Kreises Olpe ist, könnte bei entsprechender Konstellation auch ein weiteres Team aus der Gemeinde Finnentrop zum Masters nach Wenden reisen. Ein zusätzlicher Anreiz ist damit gegeben.

 

In das Seniorenturnier sind auch die B- und A-Juniorenmannschaften integriert. Jeweils 3 Mannschaften spielen im Hin- und Rückspiel ihren Gemeindemeister aus. Damit können sich die Jugendlichen vor großer Kulisse präsentieren. Bei der Jugend sind die Spielgemeinschaften Finnentrop/Heggen, Lenhausen/Rönkhausen/Bamenohl und Serkenrode/Fretter/Ostentrop beteiligt.

 

Nach Abschluss des ersten Turniertages am Samstag, 21.01.2017 präsentiert der Ausrichter FC Finnentrop auch noch ein Spiel seiner Basketballer.

Die „Black Fire“ spielen um 19.30 Uhr im Meisterschaftsspiel der Bezirksliga gegen den TV Niederschelden.

 

Der Veranstalter Gemeindesportverband Finnentrop und der Ausrichter FC Finnentrop hoffen auf spannende Spiele und eine tolle Turnierkulisse.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.