Frauen: Arbeitssieg für den FC Finnentrop

1. Mai 2018


Spieltag vom 29.04.18
Frauen-Landesliga
FC FINNENTROP – HOLZWICKEDER SC 2 : 0 (0 : 0)

Arbeitssieg für den FC Finnentrop

Mit einem hart erkämpften Arbeitssieg konnte der FC Finnentrop drei weitere Punkte einfahren. Das Saisonziel lautet immer noch, sich am Ende unter den ersten Fünf der Tabelle zu platzieren. Die Gäste aus Holzwickede machten die Räume eng und waren auch im Zweikampf nicht zimperlich. Der FC Finnentrop hatte mehr Spielanteile, aber im Spiel nach vorne fehlte oft die zündende Idee, um die gut gestaffelte Defensive der Gäste ernsthaft zu gefährden. Torchancen waren kaum zu registrieren. So musste eine Standardsituation für die Führung herhalten. Einen Eckstoß von Lena Baltes nutzte Lina Schulte in der 62. Minute per Kopf zum 1:0. Ein schulmäßiger Kopfballtreffer, der für die Gäste schwer zu verteidigen war. Dieses Tor war ein kleiner Türöffner, denn die Heimmannschaft kam etwas besser ins Spiel und verbreitete mehr Torgefahr. In der 72. Minute bewies Denise Käsler ihren Torriecher. Im Strafraum nahm sie eine Flanke in der Bewegung mit und schlenzte den Ball über die HSC-Torhüterin Julia Glowka ins Tor. Ebenfalls ein sehenswerter Treffer. Holzwickede versuchte zwar, zu verkürzen, konnte aber den letztendlich verdienten Heimerfolg des FC Finnentrop nicht mehr gefährden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.