FC-Frauen holen im Ischeland-Stadion einen Punkt

20. November 2017

Spieltag vom 18.11.17
Frauen-Landesliga

WESTFALIA HAGEN – FC FINNENTROP 1 : 1 (1 : 1)

FC-Frauen holen im Ischeland-Stadion einen Punkt

Der Rasen im altehrwürdigen Ischeland-Stadion zu Hagen war für beide Teams schwer bespielbar. Der aufgeweichte Platz ließ bei Dauerregen kaum Kombinationsfußball zu. So wurde in erster Linie mit langen Bällen operiert. Zweikampfe prägten das Geschehen. In der 14. Minute brachte Nina Schmidt die Heimmannschaft mit 1 : 0 in Führung. Der Ausgleich des FC Finnentrop ließ nicht lange auf sich warten. In der 30. Minute war Denise Käsler, die wieder zu den auffälligsten Akteurinnen gehörte, gefeierte Torschützin. Als die Seiten mit diesem Spielstand gewechselt wurden, war noch nicht zu erahnen, dass es auch das Endergebnis sein sollte. Die weitgehend ausgeglichene Partie nahm in der Schlussphase noch einmal Fahrt auf, als der FC Finnentrop auf den Siegtreffer drängte. Jackie Gutwein und Denise Käsler scheiterten aber knapp, so dass es am Ende beim leistungsgerechten 1 : 1-Unentschieden blieb. FC-Trainer Efti Douros: „Es waren schwierige Rahmenbedingungen, die allen Akteurinnen viel abverlangten. Wir haben in der Defensive stabil gestanden und nicht viel zugelassen. Ich bin insgesamt mit unserer Leistung zufrieden.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.