FC-Frauen überzeugen beim 3:0-Auswärtserfolg gegen den Holzwickeder SC

6. November 2017

Spieltag vom 05.11.2017
Frauen-Landesliga
Holzwickeder SC – FC Finnentrop 0:3 (0:1)

Der FC Finnentrop kontrollierte über die gesamte Spielzeit die Begegnung und nahm verdientermaßen die drei Punkte mit ins Sauerland. Die Vorgaben von Trainer Efthi Douros wurden sehr gut umgesetzt. Zweikampfstark und spielerisch inspiriert erspielte sich der Gast regelmäßig Torchancen. In der 12. und 18. Minute scheiterten Lina Schulte und Denise Käsler an der Querlatte des HSC-Gehäuses. Die Führung des FC Finnentrop markierte Lina Filter in der 32. Minute.
Nach dem Seitenwechsel machte die Gastmannschaft weiter Druck. Schon in der 46. Minute hatte Ruth Brüggemann die nächste Chance auf dem Fuß. Nur eine Minute später fiel das 2:0. Nach einer tollen Kombination über die linke Seite vollendete Denise Käsler aus zwanzig Metern per Dropkick. Für die Vorentscheidung sorgte dann der HSC selbst. In der 58. Minute unterlief den Gastgeberinnen beim Rettungsversuch ein Eigentor. Für den Rest der Partie blieb der FC Finnentrop spielbestimmend, während Holzwickede über Konterspiel um den Anschluss kämpfte. Am Ende blieb es beim verdienten 3:0-Erfolg der Gastmannschaft.
Für die Fotos aus Holzwickede bedanken wir uns recht herzlich bei Matthias Gutwein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.