2. Herren feiert mit 4:1 gegen SG Serkenrode/Fretter III ersten Saisonsieg

11. September 2017

Spieltag vom 10.09.2017
Herren-Kreisliga D1
FC Finnentrop II – SG Serkenrode-Fretter III 4:1 (4:0)

Das Team von Trainer Siggi Linke konnte im gestrigen Lokalderby gegen SG Serkenrode-Fretter III den ersten Saisonsieg klarmachen. Bereits in der 2. Minute brachte Gazmend Shabani die FC-Reserve mit 1:0 in Führung. Abdillah Haji ließ in der 23. Minute das 2:0 folgen. Erneut Gazmend Shabani baute nur dreizehn Minuten später den Vorsprung auf 3:0 aus. Eine Vorentscheidung stellte das 4:0 durch Stelian Stancu in der 42. Minute dar.

Im zweiten Durchgang hatte dieser Vorsprung lange Zeit Bestand. Zwar erzielten die Gäste aus dem Frettertal eine Viertelstunde vor Schluss noch den 1:4-Anschlusstreffer durch Saad Ahmed, aber die Heimmannschaft, angetrieben von Kapitän Kevin Kowalzik, konnte dieser Zwischenfall nicht mehr erschüttern und damit, übrigens hochverdient, den ersten Sieg der noch jungen Spielzeit einfahren.

FC Finnentrop II: Yannick Beckmann, Ousman Bah, Sebastian Ende (65. Min. Ali Shaikh), Christioph Erwes, Ramzi Naupas, Abdillah Haji, Dominik Atteln (30. Min. Alexander Rüsche), Kevin Kowalzik, Gazmend Shabani, Stefan Linke, Stelian Stancu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.