Rönkser Woche endet für den FC Finnentrop punktlos

25. August 2017

Rönkser Woche endet für den FC Finnentrop punktlos
 
Nachdem bereits am Dienstag das D-Liga-Spiel der beiden Reserveteams mit einem 0 : 3 aus Sicht der Gastgeber endete, erging es der ersten Mannschaft am Donnerstag nicht besser. Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der B-Liga gewann der TVR ebenfalls mit 3 : 0 und entführte drei Punkte aus dem Schulzentrum. Simon Vogel hatte seine Farben früh in Führung gebracht. Nur wenige Minuten nach der Halbzeitpause erhöhte sein Bruder Alexander auf 2 : 0. Eine Vorentscheidung. Der TV Rönkhausen spielte die Partie souverän zu Ende und ließ kaum Chancen des FC Finnentrop zu. Simon Vogel machte kurz vor Schluss mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf. Das 3 : 0 geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Die stark verjüngte Mannschaft des Gastgebers musste Lehrgeld zahlen. Der Lokalrivale aus Rönkhausen wirkte einfach eingespielter und abgeklärter. Für den FC Finnentrop, Tabellenletzter, besteht nach drei Spieltagen noch kein Grund zur Panik, aber dennoch sollte im nächsten Spiel gepunktet werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.