A-Junioren: 1:5-Niederlage gegen Aufstiegsaspirant FC Lennestadt

6. Mai 2017

Spieltag vom 05.05.2017
A-Junioren Kreisliga A
JSG Finnentrop/Heggen – FC Lennestadt 1:5 (0:3)

Am gestrigen Freitagabend gastierte der Aufstiegsaspirant FC Lennestadt am Finnentroper Schulzentrum. Nicht nur der Papierform nach bedeutete dies eine schwere Aufgabe für das Team von Trainer Gino Simonetti. Wie erwartet drückten die Gäste von Beginn an der Partie ihren Stempel auf, so dass es nur eine Frage der Zeit war, wann der erste Treffer fallen würde. In der 7. Minute überwandt Samuel Eickelmann JSG-Schlußmann Lukas Schwabe zum 0:1 und ließ in der 15. Minute noch gleich das 0:2 folgen. Blerim Bajgova sorgte nur sechs Minuten später für das 0:3. Mit diesem Ergebnis wurden dann die Seiten gewechselt. Johannes Sabisch erhöhte in der 46. Minute auf das vorentscheidende 0:4. Doch unsere A-Junioren gaben sich nicht auf und setzten alles daran wenigstens den Anschlußtreffer zu markieren. Was auch gelang, denn in der 75. Minute netzte Alperen Gün zum vielumjubelten 1:4 ein. Erneut Blerim Bajgova markierte in der Schlußminute den 1:5-Endstand.

JSG Finnentrop/Heggen: Lukas Schwabe, Suad Mandirali, G. Golinski, A. Arrab, Jannick Tillmann, Jonas Beckmann (46. Min. Lukas Beckmann), David Beckmann, Alperen Gün, A. Mohamed, S. Mehmeti (37. Min. Umut Sariyar), S. Müller

Nachfolgend noch ein paar Aufnahmen vom gestrigen Spiel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.