1. Frauen: Niederlage in der Schlussphase

2. Mai 2017

Frauen-Westfalenliga
Sonntag, 30.04.2017, 13.00 Uhr
SV Bökendorf   –    FC Finnentrop 1:0 (0:0)

Niederlage in der Schlussphase
 
Im Kreis Höxter hingen die Trauben erwartungsgemäß hoch. Der favorisierte SV Bökendorf bestimmte das Spielgeschehen. Dennoch gelang es dem FC Finnentrop mit hohem läuferischen Aufwand und taktischer Disziplin das Spiel lange offen zu halten. Die Gastgeberinnen attackierten immer wieder, gingen aber mit ihren Torchancen sehr fahrlässig um. Darüber hinaus avancierte FC-Torhüterin Anna Lisa Tigges zur besten Akteurin auf dem Platz.
Allerdings kann sich der SV Bökendorf auf seine Torjägerin verlassen. Carla Oelmann markierte in der 78. Minute das 1 : 0. Natürlich eine hochverdiente Führung, aber in der Situation für die Gäste sehr ärgerlich. Oelmann erlief sich reaktionsschnell eine simple Kopfballverlängerung und überwand Torhüterin Tigges  erst per Nachschuss.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.