Der B-Ligist FC Finnentrop setzt auf Kontinuität

Cheftrainer Alexander Rotthoff wird dem Verein auch in der Saison 2021/22 zur Verfügung stehen.  Der 33-jährige B-Lizenz-Inhaber verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr. Er geht damit beim FC Finnentrop in seine 2. Saison. Ebenfalls für ein weiteres Jahr hat der spielende Co-Trainer Julian Pantel zugesagt. Auch für ihn ist es die 2. Saison beim Fußballclub im „Brachthäuser-Sportpark“ am Schulzentrum Finnentrop. Robin Blöink, in der lfd. Saison ebenfalls als spielender Co-Trainer aktiv, wird ab Sommer dieses Jahres nur noch als Spieler zur Verfügung stehen. Berufliche und zeitliche Gründe lassen keine weitergehenden Aufgaben mehr zu. Rotthoff und Pantel sollen die Mannschaft, die derzeit in der Kreisliga B als Aufsteiger den 7. Platz belegt,  weiterentwickeln. Dazu gehört auch die Integration weiterer Eigengewächse aus der A-Jugend. Timo und Janek Barth, Jonas Habtei und Lucas Zankowski haben bereits in der laufenden Saison Einsatzzeiten in der Ersten erhalten. André Dicke, sportlicher Leiter: „Es freut uns, dass nicht nur die Trainer an Bord bleiben, sondern auch der komplette Kader sowie die nachrückenden A-Junioren für die neue Saison zugesagt haben. Wir wollen uns Schritt für Schritt verbessern und sehen den FC dahingehend auf einem guten Weg.“